Public Climate School 1. – 5. Juli 2024

Klimabildungswoche auf dem Platz der Alten Synagoge

Die Public Climate School ist eine Klimabildungswoche für alle!
Unser Ziel ist es, Bildung für nachhaltige Entwicklung und universitäre klima- und gesellschaftsrelevante Inhalte für alle zugänglich zu
machen. Ein wesentlicher Bestandteil ist dabei das Bewusstsein über die Klimakrise und ihr Zusammenhang zu sozialen und gesellschaftlichen Problemen. Um diese Zusammenhänge zu erklären, veranstalten wir eine Woche lang Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden mit Wissenschaftler*innen, Expert*innen
und Dozierenden auf dem Platz der Alten Synagoge.

Getreu dem Motto: Wandel fängt mit Bildung an!

Wir haben ein breites Programm zusammengestellt und bieten jeden Tag verschiedene Vorträge, Workshops und Mitmachaktionen an.
Zu allen Angeboten sind alle Menschen willkommen, vormittags laden wir vor allem Schulklassen zu uns ein.
Mit Live-Musik, Abendprogramm und einer ‘Küche für Alle’ gibt es auch am Ende des Tages Gute Laune bei uns.
Unterstützt wird das Programm auch von verschieden Dauerprogrammpunkten.

Kommt einfach gerne vorbei und schaut euch um!

Falls Euch irgendwas davon abhalten sollte zu uns zu kommen, was wir beeinflussen können, wie zum Beispiel Übersetzung auf eine bestimmte Sprache, Gebärdensprache, Betreuung oder ähnliches, dann meldet Euch gerne bei uns per Mail und wir tun unser bestes um Euch den Besuch möglich zu machen.

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Ihr habt Fragen, Vorschläge oder eigene Ideen? Meldet euch gern unter studis.freiburg@fridaysforfuture.is

Die ganze Woche ist ein Awarenessteam vor Ort. Das ganze Konzept findet ihr hier:


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter: